Patrick Hässig im Interview

Patrick Hässig ist 39 Jahre alt und aktuell in der Ausbildung zum dipl. Pflegefachmann HF im Stadtspital Waid in Zürich. Aktuell ist er im 3. Semester und arbeitet auf der Abteilung Medizin.

"Mein Tätigkeitsbereich ist vielseitig, denn als dipl. Pflegefachmann ist man verantwortlich dafür, dass die Patientinnen und Patienten während 24 Stunden zum richtigen Zeitpunkt die beste Pflege erhalten. Man plant, wer, wann und was mit den verschiedenen Patienten durchführt. Dazu gehört zum Beispiel Infusionen legen, Medikamente verabreichen, Blut nehmen, Katheter legen oder auch Körperpflegen durchführen. Es ist das gesamte Paket, welches den Beruf so attraktiv macht. 

Mein Alltag sieht aber erst seit einem Jahr so aus. In meinem früheren Leben arbeitete ich beim Radio und Fernsehen. Ich war 18 Jahre als Radiomoderator tätig und moderierte rund acht Jahre beim Schweizer Fernsehen eine tägliche Quizshow. Doch nach so vielen Jahren im Showbusiness und unglaublich tollen Erlebnissen, spürte ich, dass ich nochmals etwas neues machen möchte. Ich wollte etwas mit Tiefgang, mit Menschen und natürlich auch etwas mit Zukunft.

Für den Pflegeberuf habe ich mich entschieden, weil ich während meines Zivildiensteinsatzes vor fünf Jahren gesehen habe, was man in diesem Job so macht. Hier spielt sich das wahre Leben ab und das finde ich spannend. Ich schätze an meinem neuen Beruf, dass man in Kontakt mit Menschen ist. Man lernt auch sehr viel im Zusammenhang mit dem menschlichen Körper und auch vieles im Bereich Medizin. Auch die Möglichkeit, Menschen wieder Gesund nach Hause gehen zu lassen, bereichert mich sehr.

Als Quereinsteiger habe ich den Vorteil, dass ich schon einen grossen Rucksack an Lebenserfahrung mitbringe. Das ist in einem solchen Beruf unglaublich viel Wert."

Interessierst auch du dich für einen Beruf im Gesundheitswesen? Dann finde jetzt deinen Weg im Quereinstieg Tool