Regula Hehli
Beraterin

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 08.00-12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr.

Voraussetzungen Gesundheitsförderer/-in FH

Voraussetzungen

  • Berufsmatura, Fachmatura oder gymnasiale Matura
  • bestandene Eignungsabklärung
  • Nachweisen von 12 Monate Arbeitswelterfahrung

 Anforderungen

  • Interesse an Gesundheitsthemen
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Vernetztes Denken
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative

Ausbildung
Der Bachelorstudiengang in Gesundheitsförderung und Prävention ist neu und einzigartig in der Schweiz. Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch/gesundheit/gesundheitsförderung

Abschluss
Bachelor of Science FH in Gesundheitsförderung und Prävention 

Finanzielles 

Semestergebühren
Die Semestergebühren betragen 720 Franken, auch für Studierende mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Zürich. Für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz fällt eine zusätzliche Semestergebühr von 500 Franken an.

Praktikumsentschädigung
Lohnempfehlungen der Oda G finden Sie hier

Stipendien
Ausbildungen an Fachhochschulen sind grundsätzlich stipendienberechtigt. Der Wohnsitzkanton ist für die entsprechenden Abklärungen zuständig.

Stipendienberatung des Kantons Zürich
www.stipendien.zh.ch
Telefon 043 259 96 80