Regula Hehli
Beraterin

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 08.00-12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr.

Berufs-Meisterschaften FaGe

Vom 12. bis 16. September 2018 fanden in Bern die Swiss Skills (Berufs-Schweizermeisterschaften) statt. Insgesamt 18 Fachfrauen und 2 Fachmänner aus 11 Kantonen kämpften um den Titel Schweizermeister/-in Fachfrau/-mann Gesundheit 2018.

Während des Wettkampfs demonstrierten die Kandidatinnen und Kandidaten in einer fiktiven Wettkampfsequenz an Simulationspersonen ihre Kompetenzen. Beurteilt wurde der Gesamtprozess, der sich aus mehreren Pflegesituationen zusammensetzt. Dabei wurde bewertet, ob die Kandidatinnen in der Lage sind, diesen Prozess professionell umzusetzen. Neben den Fertigkeiten waren speziell Fähigkeiten wie Kommunikations- und Einfühlungsvermögen sowie Arbeitsorganisation gefordert.

Aus dem Kanton Zürich kämpften Kayleigh Biewenga (Klinik Im Park, Hirslanden AG), Shannon Marty (Pflegezentrum Rotacher) und Mabel Reust (Universitätsklinik Balgrist) um den Schweizermeister-Titel. Sie erzielten an der Kantonalen Vorausscheidung 2017 die ersten drei Plätze und qualifierten sich damit für die Swiss Skills.

Im Vorfeld fanden diverse Trainings in den Betrieben und bei der OdA G ZH statt. Zudem nahmen die Kandidatinnen an einer Medienschulung teil. Dort erhielten sie Tipps für den Umgang mit Druck und Nervosität und lernten, sich vor der Kamera professionell zu verhalten.

Diese intensive Vorbereitung krönten sie mit den hervorragenden Rängen 5, 6 und 12. Vor allem Mabel Reust fehlten nur wenige Punkte für einen Platz auf dem Podest. Die Siegerin der Swiss Skills 2018 heisst Amélia Brossy und kommt aus dem Kanton Wallis. Neben dem Schweizermeistertitel erhält sie zusätzlich die Chance auf eine Teilnahme an den Berufs-Weltmeisterschaften 2019 (WorldSkills Competitions) in Kazan/Russland. 

Wer sich ebenfalls mit den besten Fachfrauen und -männer der Schweiz messen möchte, hat bereits im November 2019 die Chance sich an den kantonalen Berufsmeisterschaften für die Schweizermeisterschaften zu qualifizieren. Alle Infos zur Anmeldung sind ab Frühling 2019 hier zu finden.