Ich fühle mich bereit

September 2018, Swiss Skills 2018

Nun ist es schon so weit und die Swiss Skills stehen unmittelbar vor der Tür. Ich freue mich und bin gespannt was dabei herauskommt. In den letzten Wochen haben wir uns mit intensiven Trainings auf die Swiss Skills vorbereitet und ich fühle mich bereit, mich dieser Herausforderung zu stellen.

Die Vorbereitungen haben mir geholfen, Sicherheit - vor allem in medizinaltechnischen Verrichtungen - zu erhalten. Den Austausch in der Gruppe mit den anderen beiden Teilnehmerinnen habe ich immer sehr geschätzt und es war spannend zu erfahren was sie in ihrem Betrieb erlebten.

Vor allem der Testlauf war sehr hilfreich, denn dabei kristallisierten sich unsere Stärken aber auch unsere Schwächen heraus. Wir wissen nun auf was wir besonders Acht geben müssen und wie wir unsere Stärken gut präsentieren können. Alles im Allem waren die Trainings sehr hilfreich und ich konnte auch für den Arbeitsalltag viel mitnehmen. Ich merke bei der täglichen Arbeit, dass ich, vom Beginn der kantonalen Berufsmeisterschaften, bis jetzt, sehr viel dazugelernt habe und dies auch im Betrieb sehr gut einsetzen kann. Ich reflektiere mich selbst viel kritischer und habe gelernt auf Kleinigkeiten zu achten.

Irgendwie ging die Zeit so schnell vorbei. So ganz realisiere ich noch nicht, dass wir kurz vor den Swiss Skills stehen. Ich freue mich auf einen spannenden Wettkampf und fühle mich bereit, alles zu geben und meine Stärken zu zeigen. Klar habe ich auch Angst davor etwas falsch zu machen oder etwas zu vergessen, aber meiner Meinung nach sind das Dinge die in der Nervosität einfach passieren können. Trotzdem hoffe ich, dass ich meine Stärken zeigen und die Nervosität ablegen kann. Es wird auf jeden Fall spannend sein, an den Swiss Skills, dieser riesigen Veranstaltung, teilzunehmen und ich bin mir sicher, dass dies ein Ereignis wird, welches ich so schnell nicht mehr vergesse.

Die Unterstützung meines Betriebes habe ich immer sehr geschätzt und bin froh darüber, dass sie mich auf diesem Weg begleiten. Im Betrieb konnte ich Handlungsabläufe nochmals in einem anderen Rahmen repetieren. Alles in allem wurde ich durch die Trainings an der OdA G ZH, aber auch in meinem Betrieb gut auf die Swiss Skills vorbereitet und freue mich, dass es jetzt endlich losgeht. Natürlich freue ich mich auch schon auf die Zeit danach und bin gespannt wie es bei mir weitergeht.

Shannon Marty

Comments

Swiss Skills 2018

Das Zürcher Team bereitet sich für die Swiss Skills 2018 (Berufs- Schweizermeisterschaften FaGe) vor. Im September 2018 kämpfen sie um den Titel Schweizermeister/-in FaGe und die Teilnahme an den World Skills 2019 in Kazan/Russland. Wie sie sich auf den grossen Tag vorbereiten erfährst du hier im PulsBlog.