Weiterbildungen

Kein Abschluss ohne Anschluss – zahlreiche Weiterbildungen stehen zur Wahl

Mit einem eidgenössisch anerkannten Abschluss in einem Gesundheitsberuf steht eine breite Palette an Weiterbildungen oder weiterführenden Studiengängen offen.

Die Weiterbildungen sind meist berufsbegleitend angelegt, das heisst, ein entsprechendes Arbeitsfeld in der Praxis muss vorhanden sein.

 

Grundsätzlich können vier verschiedene Laufbahnrichtungen unterschieden werden:

Fachliche Vertiefung
Wer sich für eine fachliche Vertiefung oder Spezialisierung interessiert, möchte Kenntnisse und Kompetenzen in einem Fachgebiet des Grundberufs erweitern und sich darauf konzentrieren. Je nach Organisation kann hier im Anschluss eine Fachverantwortung übernommen werden. Es ist meist sinnvoll, Weiterbildungspläne mit den Vorgesetzten abzusprechen.

Viele Weiterbildungen im Bereich fachliche Vertiefung verlangen den Abschluss eines bestimmten Gesundheitsberufs zum Beispiel Biomedizinische Analytik HF oder Pflege HF. Weiterführende Informationen sind beim entsprechenden Beruf unter dem Link «Laufbahn» aufgeführt.

Führung
Wer sich für Führung interessiert, koordiniert, plant und, organisiert gerne. Je nach Führungsfunktion gilt es, Arbeitspläne zu erstellen, Teamsitzungen zu leiten, Qualifikationsgespräche zu führen und Anlaufstelle für andere Fachbereiche zu sein. Damit reduziert sich aber der direkte Kontakt zu den Patientinnen und Patienten.

Die Auswahl an Weiterbildungen reicht vom eintägigen Kurs bis zum Master of Advanced Studies. Es ist meist sinnvoll, Weiterbildungspläne mit den Vorgesetzten abzusprechen.

Weiterführende Informationen findest du bei den entsprechenden Berufen unter dem Link «Laufbahn».

Bildung
Wer sich für Bildung interessiert, gibt gerne Wissen weiter und überlegt, wie dieses Lernenden oder Studierenden am besten vermittelt werden könnte. Je nach Ausbildungsfunktion gilt es, auf das Erreichen der geforderten Lernziele hinzuarbeiten und die Auszubildenden dabei zu fördern und zu beurteilen. Ausbildungsaufgaben können in der Praxis, Schule oder am dritten Lernort (überbetriebliche Kurse / Lernbereich Trainings und Transfers) übernommen werden. Es ist meist sinnvoll, Weiterbildungspläne mit den Vorgesetzten abzusprechen.

Weiterführende Informationen findest du bei den entsprechenden Berufen unter dem Link «Laufbahn».

Weiterführende Studiengänge
Je nach aktuellem Abschluss, ist ein weiterführendes Studium an einer höheren Fachschule (HF) oder einer Fachhochschule (FH) möglich.
Weitere Informationen zu den einzelnen Studienrichtungen findest du bei den entsprechenden Berufen.

Hinweis
Je grösser die Auswahl, desto schwieriger ist es oft, sich zu orientieren und die unterschiedlichen Informationen zu gewichten. Die Laufbahnberatung unterstützt dich gerne bei deiner Entscheidung – telefonisch oder bei einem persönlichen Beratungsgespräch. Wir erarbeiten gemeinsam, wie du deine beruflichen Möglichkeiten optimal mit deinen persönlichen Interessen verbinden kannst.