Laufbahnberatung Gesundheitsberufe Laufbahnberatung Gesundheitsberufe
Suche:   

Fachfrau Gesundheit EFZ
Fachmann Gesundheit EFZ
für Erwachsene

Validierungsverfahren und ergänzende Bildung FaGe

Sie sind (von Vorteil) seit mehreren Jahren im Gesundheitswesen tätig und möchten das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis Fachfrau/-mann Gesundheit (EFZ FaGe) auf verkürztem Weg erwerben. Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre Berufserfahrungen anerkennen zu lassen (Validierung) und noch fehlende Kompetenzen gezielt zu ergänzen.

Voraussetzungen
- gute Deutschkenntnisse, mündlich und schriftlich (das Dossier muss in deutscher Sprache verfasst werden)
- Zugang zu einem PC mit Internetanschluss (das Dossier wird mit Hilfe eines Validierungstools erstellt)
- 5 Jahre berufliche Erfahrung (Stichdatum: Antrag zur Ausstellung des EFZ)

Ablauf des Verfahrens
Das Validierungsverfahren besteht aus verschiedenen Phasen, die Sie Schritt für Schritt durchlaufen müssen.

- Phase 1: Information
An einem Obligatorischen Informations-Anlass (OIA) des Zentrums für Kompetenzenbilanz erfahren Sie, für wen sich das Validierungsverfahren eignet, wie es abläuft, was Ihr Arbeitgeber wissen muss und wie lange das ganze Verfahren in etwa dauert.
Detailinformationen zum OIA, Daten und Anmeldeformular finden Sie hier.
Die Anmeldung zum OIA muss online erfolgen.

- Phase 2: Bilanzierung
Sie benennen Ihre Fähigkeiten und dokumentieren sie in einem vorgegebenen Dossier. Bilanzierungs-Begleitung, Lupen-Coaching oder Einzelcoaching unterstützen Sie während dieser Phase der schriftlichen, individuellen Bilanzierung Ihrer Kompetenzen.
Detailinformationen zu unseren Unterstützungsangebote finden Sie hier.
Die Anmeldung zu einem Unterstützungsangebot ist erst nach dem Besuch eines Obligatorischen Informations-Anlasses möglich.

- Phase 3: Beurteilung
Ihr Dossier wird durch Expertinnen und Experten der Prüfungskommission überprüft.

- Phase 4a: Anrechnung
Die Prüfungskommission entscheidet, welche Kompetenzen Ihnen für das EFZ FaGe angerechnet werden und welche Ausbildungsmodule Sie noch besuchen müssen.

- Ergänzende Bildung
Sie schliessen Ihre Lücken durch den Besuch von Modulen der ergänzenden Bildung im ZAG, Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen Kanton Zürich, in Winterthur.

- Phase 4b: Zertifizierung
Sie reichen die nachgeholten Modulabschlüsse ein. Sind alle Anforderungen erfüllt, erhalten Sie das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis Fachfrau/-mann Gesundheit.

Hinweis:
Eine Übersicht über die Handlungskompetenzen einer FaGe finden Sie hier.

Information und Anmeldung
biz Oerlikon
Validierung

Dörflistrasse 120
8050 Zürich
Telefon 043 259 97 00
validierung@ajb.zh.ch
www.validierung.zh.ch